Rucola Knoblauch Grill Sauce! schnelle Zubereitung, super gesund.

Mein Rezept für eine perfekte gesunde  Grillsoße!

– Herstellungszeit 5 Minuten

– Schwierigkeitsgrad Mizi leicht

Zutagen:
1 Bund Rucola (frisch)
1/2 mittelgroße Knolle Knoblauch (frisch)
100 ml hochwertiges Olivenöl
Ich empfehle hier ein Olivenöl aus Italien (bolgheri) von „Chaippini“, oder ein spanisches (Mallorca) „Aubocassa, Aceite“ Virgen Extra

groben schwarzen Pfeffer, Salz, (Oregano)

Selbstgemachte Grillsoße aus Knoblauch und Rucola ohne Zusätze

Vorbereitung:

Rucola waschen und den Strunk bis zum Blatt abschneiden. Knoblauch schälen und in der Mitte teilen. Den inneren Teil der Knoblauchzähe ( Wachstumsstrang ) mit einem Messer entfernen. Eine Schale mit Öl füllen und den Konblauch durch eine Knoblauchpresse in das Öl drücken. Jetzt den gepressten Knoblauch mit einem Teelöffel oder Kuchengabel im Öl zerdrücken, bis sich das Öl eintrübt.

gepresster Knoblauch in Olivenöl zerrieben

Mit einer Pfeffermühle ganze Pfefferkörner in Stufe „Grob“ 5 bis 6 Drehungen Pfeffer beigeben. Hierbei ist es wichtig der der Pfeffer sehr grob beigefügt wird!.

Eine Prise Salz zugeben und wer möchte, kann die Soße mit etwas Oregano verfeinern. Alle verrühren

Jetzt den Rucola in 2 – 3 cm große Stücken schneiden. Nicht kleiner!

Eine Hand voll vom Rucola in das Öl einarbeiten.

Fertig!

Super gesunder Grill Dip

Zubereitungstip:

Grillfleisch auf Grill legen und von einer Seite anbraten. Fleisch drehen und dann etwas von der Soße auf das durchgebratene Fleisch legen.

Diese Soße eigenet sich auch zu einem selbstgemachtem Brot als Dip

Werbeanzeigen